Wer wir sind.
Was uns antreibt.
Unsere Vielfalt.

Isolierfenster

Vor allem in älteren Gebäuden ist der Wärmeverlust aufgrund von schlecht isolierten Fenstern immens. Um Heizkosten zu sparen, lohnt es sich, über moderne Isolierfenster nachzudenken. Bevor wir jedoch über einen Austausch der Fenster nachdenken, überprüfen wir, ob Ihre Fenster unter die Auflagen des Denkmalschutzes fallen und ob eine Aufarbeitung der Fenster durch uns möglich ist. Oftmals reicht es auch aus, den Rahmen zu erhalten und lediglich die Scheiben auszutauschen.

Zwei- und Dreifachverglaste Fenster 

Bei mehrfachverglasten Fenstern werden entweder zwei oder drei Schreiben hintereinander gesetzt. Der Abstand zwischen den Scheiben beträgt zwischen 10 und 20 Millimeter. Die Luft zwischen den Glasscheiben wird durch ein Edelgas – in der Regel sind das Argon oder Krypton – ersetzt, das geringe Wärme leitende Eigenschaften besitzt und somit besser isoliert. Damit das Gas nicht entweichen kann, wird der Randverbund versiegelt. Die so genannte „Warme Kante“ fungiert als Abstandhalter am Fenster und sorgt dafür, dass die Wärme nicht nach außen oder innen gelangen kann. Dafür wird das Außenglas mit einer transparenten Beschichtung versehen. Ein weiterer Vorteil der Mehrfachverglasung liegt zudem in einer Verbesserung der Schallschutzeigenschaften.

Schimmel vorbeugen

Wir beraten Sie ausführlich, welche Verglasungen für Ihr Gebäude geeignet sind. Denn bei älteren Gebäuden ist es möglich, dass auch die Wände zum Teil wärmedurchlässig sind. Werden nun hochisolierte Fenster mit einer Dreifachverglasung eingebaut, kann es zur Schimmelbildung kommen. Denn nun sind die Fenster dichter als die Gebäudewände. Da Feuchtigkeit immer am kältesten Punkt in einem Raum kondensiert – das wären in diesem Fall dann die Wände – ist ein Schimmelbefall möglich. Besonders wichtig bei Isoliergläsern ist das regelmäßige Lüften. Wir geben Ihnen gerne ein paar Tipps, was Sie beim richtigen Lüften beachten müssen. 

Staatliche Zuschüsse möglich

Informieren Sie sich auch über staatliche Zuschüsse bei der KfW-Förderbank, die die energetische Modernisierung von Wohnraum fördert. Wir unterstützen Sie gerne bei Ihrem Vorhaben und holen gerne für Sie entsprechende Informationen ein. 

Kontakt - Wir freuen uns auf Sie

Fragen? Anregungen? Wünsche? Wir haben immer ein offenes Ohr für Sie und helfen Ihnen gern bei Ihren Wohnprojekten. Melden Sie sich einfach telefonisch bei uns oder hinterlassen Sie ganz einfach eine kurze Nachricht, indem Sie unser Kontaktformular ausfüllen.

Wir freuen uns über Ihre Nachricht und werden uns zeitnah bei Ihnen zurückmelden. Vielen Dank!

Tel.: 038845 / 402 32
info@tischlerei-schultz.de

Öffnungszeiten:
Mo - Do 07:00 - 17:00
Fr 07:00 - 12:00
weitere Termine gern nach Vereinbarung