Tischlerei Wolfgang Schultz

Jörnsweg 3
19273 Kaarßen
Tel.: 038845 / 402 32
Fax: 038845 / 405 33
zum Kontaktformular

Herzlich Willkommen in der Tischlerei Schultz

 

 

DSCN0448

 

In Kaarßen, einem kleinen Dorf in der Elbtalaue, nahe Lüneburg gelegen, gibt es seit dem Jahre 1888 eine Tischlerwerkstatt. Sie wurde einst von Franz Lengemann gegründet und hat sich über zwei Weltkriege hinweg behauptet. Seit 1999 führt Tischlermeister Wolfgang Schultz den Familienbetrieb in 4. Generation fort.

Die Liebe zum Holz wurde mir wohl in die Wiege gelegt, denn es gibt nichts Schöneres für mich, als den Rohstoff Holz täglich neu zu formen und zu erleben.

Das urige Tischlereigebäude spiegelt die über 125jährige Firmengeschichte in Teilen heute noch wieder, so dass unsere Kunden von einem ganz besonderen Charme sprechen. In unserer Werkstatt treffen Sie auf motivierte Handwerker, die mit viel Herzblut und Geschicklichkeit bei der Arbeit sind. Die Tischlerei Wolfgang Schultz ist Ihr Ansprechpartner auf dem Gebiet Schönes Wohnen. Wir sind Experten für den Bau von Türen und Fenstern und gestalten individuelle Wohnraumlösungen für Ihr ganzes Haus.

 

 

 

 

 

 

 

Tischlermeister Wolfgang Schultz

 

 


Wirken und Werden  –  einige Projekte

 

Ein Unikat in sorgfältiger Handarbeit!

Diese Küchenzeile ist ein rustikales Einzelstück!
Sie harmoniert mit dem ländlichen Charme des alten Bauernhauses.
Für die Arbeitsfläche haben wir über 200jährige Räuchereiche mit erdberrfarbigem Harz verschmolzen.
Es enstand ein Stück Ursprünglichkeit in anmutigem Design!
Die Schrankfronten wählte die Kundin in Zementoptik gletscherfarben – wie wir finden eine gelungene Kombination aus Moderne und Historie.

 


Restaurierung eines denkmalgeschützten Fachwerkhauses

Wow! Das ist schön geworden – ein Schmuckstück! Die Bauherren haben es detailgetreu restaurieren lassen, das Haus zu neuem Leben erweckt und wir durften mitwirken.

Unsere Aufgabe war der Bau historischer Fenster aus Lärchenholz, welche wir mit Leinöl grundiert haben.

 


Die Entstehungsgeschichte einer Sitzbank

Klicken Sie auf die Bilder, um mehr zu erfahren. Viel Spaß dabei!